Der Förderverein "Gesund vor Ort!" e.V.

Der Förderverein „Gesund vor Ort!" e.V. ist eine Plattform aller Interessierten in der Region Bremervörde und um zu, um gemeinsam die Problematik gegen den Ärztenachwuchsmangel und für den Erhalt der Krankenhäuser Bremervörde und Zeven, sowie die generelle Unterstützung bei der Versorgung mit den notwendigen Gesundheitseinrichtungen vor Ort zu entwickeln und zu fördern.

Überwiegendes Ziel des Vereins ist der Erhalt und die Sicherung der medizinischen Infrastruktur am Standort Bremervörde und der umgebenden Region.

Auf dieser Internetseite wollen wir Ihnen einen Einblick in unsere Arbeit als Förderverein geben. Sollten Sie Interesse an der Arbeit des Fördervereins haben können Sie uns gerne kontaktieren oder den Verein direkt durch eine MItgliedschaft unterstützen.

Aktuelle Themenfelder:

Föderverein trägt Kosten für die BZ-MediaBox im Foyer der OsteMed Bremervörde

Den vollständigen Artikel können Sie hier abrufen: Artikel aus der Bremervörder Zeitung vom 16.03.2018

Freiwillige für Krebsstudie gesucht

Quelle: Bremervörder Zeitung, 16.04.2018

Weiter Informationen zur Studie und erhalten Sie hier: Probanden für HBM-Studie gesucht

 

 

Der Förderverein unterstützt die Registrierungsaktion (DKMS) für den an Blutkrebs erkrankten Klaus Manfred aus Oerel

Der Förderverein unterstützt die Registrierungsaktion der DKMS für den an Blutkrebs erkrankten Klaus Manfred aus Oerel. Unser 1. stellvertretender Vorsitzender Stephan Meyer hat die Schirmherrschaft für die Registrierungsaktion übernommen:

 

Die Diagnose Blutkrebs war ein Schock für Klaus Manfred und seine Familie. Eine passende Stammzellspende ist die einzige Überlebenschance für den 57-jährigen. Um ihm und anderen Patienten zu helfen, organisieren Familie, Freunde, Kollegen und zahlreiche Helfer aus Oerel eine Registrierungsaktion. Auch Samtgemeindebürgermeister Stephan Meyer ruft die Bevölkerung zur Teilnahme auf. Aus eigener Erfahrung weiß er, wie wichtig es ist, sich registrieren zu lassen, da er selbst bereits Stammzellen für einen Patienten gespendet hat. Klaus Manfreds Familie appelliert an die Bevölkerung: „Bitte kommt zur Aktion. Damit schenkt ihr ihm das Wertvollste, was es gibt – die Hoffnung auf ein zweites Leben."

Begrüßung der Studenten der MHH im Rahmen des Projektes Landpartie Zeven/Bremervörde

Die beteiligten Kommunen, die Ärzte und der Förderverein "Gesund vor Ort!" haben am 1.2.2017 die Studenten der Medizinischen Hochschule Hannover zur Landpartie Zeven/Bremervörde begrüßt.

Veranstaltungsreihe:

In einem Kooperationsprojekt zwischen dem Verein „Gesund vor Ort“(Verein zur Förderung der Gesundheitsversorgung in Bremervörde und Umgebung) und dem Bremervörder Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) fanden bisher in Oerel in Gnarrenburg Kurse in Erster-Hilfe sowie der Vermittlung von Grundzügen des deutschen Gesundheitssystems für Asylbewerber statt.

Startschuss für Angebotslandkarte

Der Vorstand des Fördervereins "Gesund vor Ort!" hat vor Kurzem in einem Pressegespräch den offiziellen Startschuss für die Angebotslandkarte gegeben.

Unsere Seite verwendet Cookies Weiterlesen …